Brain Food
Schreibe einen Kommentar

Timeline – der Mensch und sein liebes Essen…

Geschichte. Evolution. Blabla.

Alle haben schon mal davon gehört. Interessiert`s denn eigentlich wirklich? Heute rückt es immer mehr in den Vordergrund. Denn das System Mensch, gerät ins Wanken. Die Menschen entwickeln Krankheiten die es früher noch nicht gab, und vor allem nicht in einem solchen Ausmaß. Ein Blick zurück, verschafft da vielleicht Klarheit.

Funktioniert das System nicht, sollte man es doch überdenken. Sich an Zeiten erinnern in denen noch alles „gut“ war.

Die Evolution hat schon eine ganze Menge in den „Mensch“ investiert! Auch in die Natur, und da funktioniert doch auch alles – oder würde es zumindest, ohne das „fiese, unüberlegte rumbasteln“ des Menschen. Ein Kreislauf, eine Symbiose – Wir sind auch Teil davon. Unser „System“ entfernt sich immer mehr und weiter von der Natur.

Es hat sich so entwickelt, dass der Mensch sich nicht mehr an die Nahrung, an ihr Wesen, anpasst.

Nein, das Wesen der Nahrung, des Lebensmittels muss sich an uns anpassen. An die Industrie, an die Immensen Nachfragen, den Bedarf, auch die Bequemlichkeit. Und wir kriegen nix mit?! Jeder mischt mit – die Politik, die Wirtschaft und eben auch wir. So entstehen Nahrungsähnliche Produkte, Gifte in unseren Böden, unserem Essen – es wird rumgebastelt bis zum Abwinken. Denn wo kein Kläger da kein Richter. Aber die Klagerufe sind extrem laut: Der Körper,Die Natur, Das Tier, Der Mensch. Das muss man doch hören!

KLICK HIER für mehr….vom Jäger und Sammler bis hin zur Industrialisierten Landwirtschaft!!

SHARE THIS:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.