Jahr: 2016

Thanks to all of you ♥

Wir machen es kurz und knapp, die Damen Huber verabschieden sich von ihrem Blog in dieser Form. Wir bleiben unserer Parole treu und heben unsere Mission auf eine neue Ebene, hier in Irland. DieDamenHuber.com bleibt online für jeden der nach Tipps und Empfehlungen für Edinburgh etc. stöbern möchte. Mit diesem letzten Blogeintrag möchten wir uns bei euch bedanken für diese wundervolle Zeit. Wir senden liebe Grüße aus Irland Melanie & Alex

Biketour im Killarney National Park

Der Killarney Nationalpark ist wahrlich eine Schönheit und ideal für eine Biketour. Die Landschaft ist eine atemberaubende Kombination aus Seen, Wäldern, Bergen, Wasserfällen und nicht zu vergessen, alten Geschichten, welche die Irische Nation formten. Der Nationalpark wurde mit seinen 10.236 ha ein UNSESCO-Biosphärenreservat und beheimatet den heimischen „Red Deer“ Rothirsch und Eichenwälder. Start unserer Biketour ist in Killarney, einer Ortschaft im County Kerry im Südwesten Irlands. Wir steuern Ross Castle an, eine Festung am Fusse des Sees „Lough Leane – See des Lernens“, der größte der drei Seen im Nationalpark und bleiben rund um den sagenumwobensten See in Kerry. Im 16. Jahrhundert war das Land im Besitz der Familien Kenmare und Herbert. Dank der Großzügigkeit dieser Familien, ist es uns nun möglich dieses Stück Land entdecken zu können. Vincent Arthur schenkte das Land der Irischen Nation, dem Staat und machte somit, eine Biodiversität an Vögeln, Hirschen, und Immergrünen Bäumen, zugänglich für jedermann. Radelt man immer tiefer in den Park bei Ross Castle, entlang einem Labyrinth aus Wegen und Pfaden, eröffnet sich plötzlich ein Fenster und man traut seinen Augen nicht. Der Mining Trail führt zu einem …

Valentia Island – Ring of Kerry in Irland

„Eine Bildergeschichte über die Suche nach Mönchen, Star Wars und den (unserer Meinung nach) wahren Wächtern der Insel : Den Schafen von Valentia Island“ Off the beaten track auf dem Ring of Kerry in Irland, brachte uns Michael von Mor Active an einen Ort voller Geschichten über das Ende der Welt. Über die Brücke in Portmagee gelangt man an diesen wundervollen Ort, der im Südwesten des County Kerry liegt. Ein kleiner Fußmarsch durch die hügelige Landschaft, bedeckt mit Gräsern und grasenden Kerry Schafen, führt zu unverwechselbaren irischen Küsten und schroffen Felswänden, welche den rauen Atlantik zu Wellen brechen. Es eröffnet sich ein magisches Fenster. Nebel und Regen schwinden dahin und das Bild auf das Ende der Welt wird langsam sichtbar – The Skelligs Islands, Skellig Michael und Small Skellig, mitten im Atlantischen Ozean, ca. 13km weit vom Festland Kerry. Auf diesem Stück Land haben sich vor Hunderten von Jahren Mönche in einem mittelalterlichen Kloster angesiedelt. Papageitaucher, Basstölpelkolonien und mittelalterliche Steinhütten Gebilde, welche die Zeit überdauerten sind auf der Reise (einem kleinen Bootstrip), durch den wilden Ozean, hin zu …

Kayaking Tour – Ross Castle

Wir stehen am Lough Leane, ein See des Ross Castle im County Kerry.  Die vom Wasser ausgehende Faszination zieht einen in den Bann und man möchte die Natur direkt vom Wasser aus erleben, die Wellen unter einem und das kalte irische Nass im Gesicht spüren. Mit Mor Active Tours gings los. Mit Paddel und Kayak ausgerüstet, um die unglaubliche Geschichte des Ross Castle und die einzigartige wilde Natur vom Wasser aus, zu entdecken. Im Rücken die Festung und die Geschichten von Eroberern und antiken Lebensweisen, paddeln wir durch die wilde See, die sich von einem zum anderen Moment, schlagartig ändern kann. Irisch halt. Wetsuit & Kayak Equipment sind mit dabei und obendrauf wundervolle Geschichten und Informationen über Land und Geologie um den echten Charakter der Region zu erleben: Mor Active Tours, Killarney.