Alle Artikel in: Schmankerl

Whisky_DieDamenHuber

Die Speisekammer Schottlands: Whisky

Wir probieren die Speisekammer Schottlands. Heute richtet sich unser Blick auf den Schottischen Whisky. Und wie eine keltische Redensart besagt: „Whisky macht schläfrig, wer schläft sündigt nicht – also trinkt, dann kommt ihr alle in den Himmel.“ Jahrhunderte lang war er Zeuge vieler Geschehen  und reifte von einem ursprünglichem Gebräu mit heilender Wirkung zur Genussquelle heran. Es entstanden ganz eigene Lebensarten und Bräuche rund um den Whisky. So ist Whisky mehr als ein Getränk – es ist ein Moment Ruhe, ein Moment Stärke oder das noble Instrument zum Zelebrieren eines bedeutsamen Anlasses. Seinen besonderen Charakter erhält der schottische Whisky aus dem Zusammenspiel der Natur, überlieferter Handwerkskunst und moderner Technik. Übrigens, lest ihr Whisky mit e – also Whiskey, habt ihr irischen Whiskey in den Händen. Aus Getreide! Ursprünglich aus Gerste (Barley). Heutzutage auch Weizen (Wheat), Mais (Corn), Roggen (Rye). Schottlands unberührte Natur, die weichen, klaren Berg- und Moorgewässer, sowie der Torf, schenken dem Whisky den typischen schottischen Rauchgeschmack. Tief, ganz tief verankert in der schottischen Kultur ist die Herstellung des Whiskys. So reifte über Jahrhunderte hinweg …

Edinburgh vegan - Die Damen Huber

Halloween – 3mal Speis & Trank in Edinburgh, vegan & glutenfrei

Im Teil 2 unseres Halloween Specials zeigen wir 3mal unblutigen Speis und Trank, vegan & glutenfrei in der Old Town Edinburghs. In den Gassen der Hauptstadt Schottlands offenbaren sich einem so einige Juwelen! Drei der Schmuckstücke, die wir entdeckt haben auf unserer Reise haben wir im folgenden für euch zusammengefasst! Vegan speisen im französisch, englischem Restaurant mit Cafe Atmosphäre und Top kulinarischer Küche www.spoonedinburgh.co.uk     Hier gibt´s „The Hottest Tattie in Town.“ Die heißeste Kartoffel der Stadt! Wer eine Mahlzeit zwischendurch zu sich nehmen möchte ist hier genau richtig! The Baked Potato Shop ist eine wahre Schatzkiste für Veganer und lässt das Ofenkartoffelliebhaber Herz höher schlagen! Ein schönes, nettes Extra – Mitglieder der Vegetarian Society, Vegan Society, Viva!, Animal Aid und Peta, bekommen 10% Nachlass. www.edinburghlarder.co.uk     „Edinburgh zum Fürchten“ Du willst die wissen warum Edinburgh die heimgesuchteste Stadt Großbritanniens genannt wird? Die Top 4 der guseligsten Orte …Read More    

diedamenhuber_schottland

„Oh du Schottland“

Wir probieren Schottland und die Haupstadt Edinburgh! Ein Lobgesang auf „the land of the brave“, auf ihre atemberaubende Natur, ihre einzigartige Landesgeschichte, Kunst und Kultur, ihre mitreißenden schottischen Traditionen und zuletzt ihre Speisekammer. Und wer sich nun wundert, Kochkunst und Großbritannien? Wir waren  entzückt von den Produkten, made in Scotland und der schottischen Kochkunst mit einem modernen Twist. Fangfrischer Fisch & Meeresfrüchte oder das flüssige Gold – Whisky- sind nur zwei Beispiele, was das Land zu bieten hat. …zum Artikel? KLICK HIER!

diedamenhuber

Das haben wir mitgenommen vom Bio Erleben – Streetlife Festival, München

2000 begann der Green City e.V.  mit dem „Auto freien Tag“ in München. Heute setzt sich die Umweltorganisation nicht nur für eine nachhaltige Mobilität in der Stadt ein, sondern möchte mit Umweltbildung etwas in den Köpfen der Bewohner bewirken. Also – weg mit den Autos und her mit einem „öffentlichen Wohnzimmer und Kreativraum“ , wie sie es selbst nennen,  auf dem Straßenfest in der Leopold- und Ludwigstraße. Für weitere Projekte und mehr Informationen – www.greencity.de So weit so gut. Wir haben schon wieder Hunger & Durst und das nicht wenig. Zum Glück hat das Street Life einen Leckerbissen mit dabei. Viola – Bio Erleben, im Rahmen der Bayerischen Öko-Erlebnistage nach dem Motto „Bio zum Erleben, Mitmachen, Kennenlernen – mit Genuss und Spass“. „Schau ma mal was das ko“ – also auf auf zum Odeonsplatz… KLICK HIER für mehr zum Artikel!

shambala_diedamenhuber

Alternatives Festival gesucht – und gefunden…..Abenteuer in Utopia – Shambala

An einem, wie sie selber sagen, „geheimen Landsitz“ in Northamptonshire, England, liegt ein Ort zum Feiern, Loslassen, Diskutieren, Lernen und zur Inspiration. Über was? Über die Tatsache Mensch zu sein und die Möglichkeiten zusammen eine gerechte und nachhaltige Zukunft zu schaffen. Shambala ist ein „award winning eco-friendly“ Festival und „Impulsgeber grüner Ideen“. Gepflegt rumsitzen und Matcha Tee trinken – Nein! – Freunde, hier geht soviel ab, das glaubt man kaum… Ihr seid bereit für den ganzen Wahnsinn??!! Hier geht´s zu unserem Video und Artikel für Abenteuer in Utopia!    

Festivals_greenman

Die wunderbare Welt des Greenman Festivals

….ein Independent Musik & Kunst Festival, dass endlich auch den Gaumen stimuliert und alternative Ernährungsform´ler befriedigt. Dürfen wir vorstellen das – Green Man Festival im Nationalpark Brecon Beacons in Wales, G.B. Man fühlt sich wie auf einem großem Familienfest in dem Musik, Tanzen, Schlemmen und walisisches Bier nie ausgehen. Das Green Man versteht es Generationsübergreifend zu Feiern und Spaß zu haben!  Kinder, Eltern, Großeltern, Paare, Singles kommen hier zusammen und machen dieses Festival zu etwas Besonderem. Schreitet man die Stufen hinunter und erblickt die Hauptbühne, ein natürlich geformtes Amphitheater, am Fuße der Black Mountains überkommt es einen „Wow ich fühle mich wie auf einem anderen Planeten.“ Mit Klängen von Highasakite, First Aid Kit, Beirut, Fanfare Ciocarlia und mehr und mehr… durchlebt man alle Formen des bloßen Genießens, Tanzen und Ausflippens. Unser Highlight! Das Green Man Festival bietet fantastisches Essen und zwar ganz nach unserem Motto, frisch, fair für jedermann. Jawohl hier gibt’s mal reichlich zum Auswählen für Qualitätsliebhaber, Vegetarier, Veganer, Lebensmittelunverträgliche und Allergiker. Ihr steht mehr auf Flüssiges Brot, kein Problem. Über zwanzig waliser Brauereien sind …