Brain Food
Schreibe einen Kommentar

Es war einmal…ein intaktes Ökosystem der Meere…Fisch-und…

Es war einmal…ein intaktes Ökosystem der Meere…Fisch- und Artenreiche Gewässer…Leben überall – jeder bekam seinen Teil.

Ja genau – es war einmal! Der Verzehr an Fisch und Meeresfrüchten pro Kopf steigt an. In großer Vielfalt, in noch größeren Mengen und vor allem zu jeder Zeit, an jedem Ort werden uns die wertvollen Meeresbewohner als Massenware „essbereit“ serviert.
Mega Konsum! Mega Nachfrage und mega moderne Technik machten die Fischerei zu einem unwiderstehlichen und mächtigen Wirtschaftszweig. Familienbetriebe werden mehr und mehr von industriellen Großfangflotten verdrängt. Wo finden sich heutzutage noch sichere Rückzugsgebiete für Fische, um sich in ihren Beständen erholen zu können?

Nur schwer können wir uns vorstellen, dass bei der unendlichen Weite unserer Ozeane, diese Gewässer einmal leergefischt sein könnten.
Aber Tatsache ist: Leergefischte Meere könnten in naher Zukunft tatsächlich Realität werden.
„Weil es die Spezies Mensch mal wieder übertreibt!“
Immer noch plündern wir unsere Weltmeere, schaden dem für uns so kostbaren Ökosystem, ohne die daraus entstehenden Konsequenzen absehen zu können – für schnellen, aber kurzfristigen Gewinn.

Doch – wir „Menschen“ könnten auch anders!

Wir haben die Konventionelle Fischerei, der Nachhaltigen Fischerei gegenübergestellt!
KLICK HIER für mehr!

SHARE THIS:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.